Allgemein Digitalisierung

Olten in Twitter für Sexwerbung missbraucht

Der Hashtag #Olten wird derzeit im Kurznachrichtendienst Twitter für Sexwerbung missbraucht. Hashtags bieten im sozialen Netzwerk Twitter die Möglichkeit, themenspezifische Informationen durch die Markierung mit einem sogenannten Hashtag zu besser auffindbar zu publizieren. Leider wird #Olten derzeit für Sexanzeigen dubioser Anbieter missbraucht.

Nutzer von Twitter können auf einfache Weise selber mithelfen, diese Accounts zu sperren. Durch Anklicken des Einstellungsrädchens im jeweiligen Profil von Twitter, öffnet sich ein Menu in welchem man Accounts „Melden“ auswählen kann. Dort das Profil als „Spam“ markieren und gleich blockieren. Solche Meldungen helfen http://www.twitter.com , entsprechende Accounts innerhalb von wenigen Tagen zu löschen. Melden dies mehrere Nutzer, erfolgt die Löschung in der Regel sehr zeitnah innerhalb von wenigen Tagen und Oltner Twitter User werden von der störenden Sexwerbung befreit.

publish_snapshot

0 comments on “Olten in Twitter für Sexwerbung missbraucht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: