Allgemein Sport

Everdance is Back

Everdance Olten

Vor dreieinhalb Jahren kamen sie neugierig in Scharen zum ersten Schnupperkurs, die tanzlustigen Oltner Frauen 60 plus. Sogar eine Handvoll Männer stellte sich auf zur Everdance-Lektion im Christkatholischen Kirchgemeindehaus.

Heidi Oetiker – Damals wie heute leitet Monika Stirnimann, diplomierte Tanzlehrerin aus Zürich, die Everdance-Gruppen. Ihr solides Fachwissen, Geduld und eine gute Portion Humor sorgen dafür, dass wir uns die Schrittfolgen einprägen und dabei auch noch Spass haben. Zu Evergreens aus den Siebziger Jahren tanzen wir Cha-Cha-Cha, Samba, Tango oder Walzer; jede und jeder für sich, aber doch gemeinsam. Auch lateinamerikanische Rhythmen sind im Programm.

Die Everdance Lektion ist mein Highlight der Woche und ich setze alles daran, dort regelmässig dabei zu sein. Wenn ich Tanzmusik höre, bewege ich mich automatisch im Takt und mein Stimmungsbarometer steigt. Im Everdance-Kurs lerne ich immer wieder neue Schrittfolgen und nach ein paar Wochen entsteht daraus ein stimmiges Ganzes. Als Gruppe lernen wir zusammen und freuen uns am Erfolg. Angst, es nicht richtig zu machen, ist kein Thema, denn niemand steht unter Druck. Wir tanzen, weil es uns Spass macht und Fehler haben Platz. Dass Everdance auch Kreislauf und Koordinationsfähigkeit stärkt, ist ein angenehmer Nebeneffekt.

Nach der Sommerpause beginnt Everdance wieder: am Dienstagnachmittag, 4. Oktober. Kontakt für Interessierte: info@dance-it.ch oder Telefon 079 542 58 07.

0 comments on “Everdance is Back

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: