Allgemein Verkehr

Olten: Fussgänger angefahren – Zeugenaufruf

In Olten ist am Freitagnachmittag ein Fussgänger von einem Auto angefahren worden. Der Fussgänger wurde bei der Kollision vermutlich verletzt, entfernte sich aber selbständig von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen und den Fussgänger.

Am Freitag, 10. Februar 2017, gegen 16 Uhr fuhr ein Automobilist auf der Aarburgstrasse in Olten in Richtung Hauptbahnhof. Im Bereich der Bushaltestelle (Sälistrasse) rannte plötzlich ein Mann von der linken Seite herkommend zwischen den Fahrzeugen hindurch. Trotz einer Vollbremsung des Autolenkers kam es zu einer Kollision mit dem Fussgänger. Dieser stürzte auf die Windschutzscheibe und schliesslich zu Boden. Der Automobilist hielt umgehend Nachschau nach dem Mann, dieser entfernte sich aber selbständig von der Unfallstelle in Richtung Hauptbahnhof.

Durch den Aufprall dürfte der unbekannte Mann verletzt worden sein. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder dem Fussgänger machen können. Hinweise nimmt die Kantonspolizei Solothurn in Olten entgegen, 062/311 80 80.

0 comments on “Olten: Fussgänger angefahren – Zeugenaufruf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: