Freizeit Sport

Die Gäubahnsteg-Sprung-Rampe: Ab 16 Grad …… „fertig los“!

Aare-Schwimmer und mutige Wasserratten kennen die Gäubahnsteg-Sprung-Rampe bestens. Der Gäubahnsteg, der auf der rechten Stadtseite bis auf weiteres anschlusslos bleibt (manchmal geht halt was vergessen ;-)), dient nicht nur den Fussgängern- und Velofahren, sondern ist eine ideale Sprung-Rampe für ein Aare-Bad. Die Brücke verbindet also nicht nur die beiden Stadtteile für den Langsamverkehr, sondern erfährt in den Sommer-Monaten eine deutlich breitere Nutzung.

Je nach Wasserstand und Absprungstelle auf der leicht gewölbten Brücke, springt man von 7.80m bis 8.20m Höhe in die gegenwärtig noch sehr erfrischende Aare. Vor Auftakt der Saison sei aber nochmals daran erinnert, dass nur gute Schwimmer springen sollen und die Aktivität gut vorbereitet werden muss. Folgende Grundregeln haben immer Gültigkeit: Abtauchen der Eintauchstellen zu Saisonbeginn, nach Gewitterstürmen sind Sprünge in eine trübe Aare wenig ratsam und ein Untergrund „Check“ ist Pflicht. Hängengebliebene Baumstämme, Treibholz oder temporäre Untiefen stellen mögliche Risiken dar.

Mit Klarsicht bis auf den Aare-Grund steht dem Sprung ins kühle Nass aber nichts mehr im Weg. Viel Spass!

 

Ich lebe "Aare-nah" mit meiner Familie in Olten - und sage weiterhin: "ig würd wider uf Oute zieh - uf Züri ging i nie........"

2 comments on “Die Gäubahnsteg-Sprung-Rampe: Ab 16 Grad …… „fertig los“!

  1. Christian Ginsig

    Ich hab’s bis jetzt noch nicht geschafft. Früher vom alten Stahlbrüggli bin ich oft heruntergehüpft. Es wird Zeit, wieder mal einen Anlauf zu nehmen…

    Gefällt 1 Person

    • Barbara Wirz

      Würde unbedingt davon absehen. Sprünge in ein fliessendes Gewässer aus dieser Höhe sind einfach zu unberechenbar.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: