Allgemein Innenstadt

Schaufenster in der Winkelunterführung demoliert

Polizei verhaftet Täter am Ländiweg

In der Winkelunterführung wurde am frühen Morgen ein Schaufenster eines Hanfladens eingeschlagen. Die Schadenhöhe beträgt gemäss Angaben der Polizei mehrere tausend Franken. Die Täter konnten am Ländiweg anhalten werden.

In der Winkelunterführung haben am Morgen zwei junge Männer eine Schaufensterscheibe eingeschlagen. Sie entwendeten aus dem Schaufenster diverse CBD-Produkte. Wenige Minuten später konnte die Polizei die mutmasslichen Täter am Ländiweg anhalten, so die Information der Kantonspolizei Solothurn.

Am Mittwoch, 8. August 2018, kurz nach 6.30 Uhr, meldete ein Passant der Kantonspolizei Solothurn, dass zwei junge Männer in der Winkelunterführung in Olten eine massive Schaufensterscheibe eingeschlagen haben. Mitarbeiter der Alarmzentrale schickten sofort mehrere Patrouillen vor Ort und diese leiteten eine Fahndung nach den Verursachern ein.

08-08-2018 DS-Olten_Foto2

Nur wenige Minuten später konnten am Ländiweg zwei tatverdächtige Männer angehalten werden. Beide wiesen an den Händen frische Schnittverletzungen auf. Bei der anschliessenden Befragung gaben die beiden 18-Jährigen zu, die Scheibe eingeschlagen und daraus diverse CBD-Produkte entwendet zu haben. Die Schadenhöhe dürfte mehrere tausend Franken betragen. Gegen die Beiden (ein Deutscher und ein Schweizer) wird Strafanzeige eingereicht.

0 Kommentare zu “Schaufenster in der Winkelunterführung demoliert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: