Restaurant „3 Tanne“ die neue Quartierbeiz

Neue Quartierbeiz im Kleinholz.

Am Oltner Hausmattrain eröffnete am Freitag vor einer Woche die Quartierbeiz „3 Tanne“. Jetzt kann man im Kleinholz wieder gemütlich ein Bier trinken oder sich aus einer umfangreichen Speisekarte verköstigen. Der nette junge Wirt gibt sich alle erdenkliche Mühe, dass sich die Gäste im neuen Lokal wohlfühlen.

Ob Speisen vom Grill, Pizzen aus dem Ofen oder Pasta. Im neuen Quartierlokal „3 Tanne“ findet jeder Gast ein leckeres Gericht. Sanft renoviert, lädt die mit neuem Granitboden belegte Gartenterrasse unter den Bäumen zum kühlen Bier am warmen Spätherbstabend ein. Gerne hätte der kurdische Wirt, er heisst Onur Alim, sein Lokal früher im Sommer eröffnet, wegen Auflagen verzögerte sich der Umbau um einige Monate und so hat das Lokal am Freitag vor einer Woche seine Türen aufgesperrt.

Eingang Restaurant 3 Tanne

Die helle Fensterfront des Lokals wirkt luftig und in Zeiten von Corona ist es gar nicht schlecht, sind an diesem Abend noch nicht ganz alle Plätze besetzt. Der Gastraum wirkt hell und freundlich. Am Ecktisch besprechen Vereinsfunktionäre die anstehenden Coronamassnahmen, draussen trinken zwei ältere Herrschaften gemütlich ihr Bier.

Aussenbereich 3 Tanne

Aus dem Lautsprecher ertönt moderner Beat Vogelvlucht von De Hofnar und die blauen Farbakzente der Beleuchtung passen gut zu den in warmen Farben gestrichenen Wänden. Eine unkomplizierte Quartierbeiz wie man sie sich wünscht.

Gastraum Restaurant 3 Tanne

Der Einrichtung würden vielleicht noch ein paar Schwarz-Weiss-Bilder aus der Stadt Olten guttun. Aber dafür haben wir Oltner ja unser IPFO Fotofestival und was nicht ist, kann noch werden. Schliesslich sind die Geschmäcker in Sachen Deko sehr unterschiedlich.

Gemischter Salat

Serviert wurde uns ein reichhaltiger gemischter Salat mit frisch duftendem Pizzabrot, eine riesige Kinderportion Spaghetti und ein frisch in der Küche geklopftes Cordon Bleu vom Kalb.

Cordon-Bleu vom Kalb

Damit wir gleich die Karte etwas durchprobieren konnten, bestellten wir auch eine Pizza „3 Tanne“. Diese mit knusprigem Boden und saftigem Belag.

Pizza „3 Tanne“

Das Fazit nach dem Kurzbesuch: Angenehm offen gestaltetes Lokal, beim Service noch etwas Luft nach oben aber der junge Wirt ist sehr zuvorkommend und gastfreundlich.

Wie üblich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und wir Oltnerinnen und Oltner können darüber entscheiden, ob der neue Wirt im „3 Tanne“ ein Auskommen haben wird. Und sollte er bei Gelegenheit Zeit für etwas Marketing im Internet haben, die Domain http://www.3Tanne.ch ist für ihn als Gastgeschenk reserviert und der Eintrag bei Google Maps schon erstellt. Schliesslich schauen wir Oltner zueinander und helfen wo wir können, dass auch neue Konzepte Erfolg haben werden.


Öffnungszeiten Restaurant 3 Tanne, Hausmattrain 48:
Dienstag – Freitag: 8.30 – 14 Uhr / 17 – 22 Uhr
Samstag: 10 – 23 Uhr
Sonntag: 10 – 21 Uhr

Autor: Christian Ginsig

In Olten zuhause aber gerne unterwegs. Digital is the future.

Ein Gedanke zu „Restaurant „3 Tanne“ die neue Quartierbeiz“

  1. Klingt eigentlich nicht so übel – schade, dass der Wirt bei mir schon so viele Minuspunkte gesammelt hat, indem Werbung auch in Briefkästen gesteckt wurde, wo das (klar gekennzeichnet) nicht erwünscht ist.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s