Sendehinweis: Westschweizer Fernsehen RTS heute zu Besuch in Olten

Das Westschweizer Fernsehen RTS berichtet heute in der Sendung „Couleurs locales“ um 19.00 Uhr aus der Stadt Olten. RTS fokussiert sich in der Sendereihe aus Schweizer Städten auf Eigenheiten der Deutschschweiz und beleuchtet dabei auch die Bedeutung der Eisenbahnerstadt Olten.

Rund 3000 Menschen der SBB arbeiten in Olten. Die Dreitannenstadt ist der Nullmeridian der Schweizer Eisenbahn und im Bahnhofbuffet wurden unter anderem die FDP Schweiz und der Schweizer Alpenclub gegründet.

FCFD7888-D930-4869-86AC-E2532AD40B23

Von Olten aus werden 750 Kilometer Bahnnetz der SBB gesteuert und 300 Mitarbeitende stellen rund um die Uhr den Betrieb des Zugverkehrs, also die Bedienung der Signale und Weichen von der “Betriebszentrale” an der Gösgerstrasse sicher.

E43AB7DF-9611-4D0F-A5CF-C91E2FC4D8C5.jpeg

Grund genug für das Westschweizer Fernsehen, einen Blick hinter die Kulissen der SBB zu werfen und auch mit dem Schriftsteller Pedro Lenz im Restaurant Flügelrad über die kulturellen Aspekte der Kleinstadt Olten zu sprechen.

Couleur local
RTS1, 19.00 Uhr
23.2.2018