Allgemein Ausgehen Freizeit Verkehr

Einladung zum «Tag des offenen Tunnels» am Samstag auf die SBB Baustelle Olten-Aarau

SBB Bauprojekt Eppenberg

Am Samstag, 6. Mai 2017 feiern die SBB zusammen mit der Bevölkerung den «Tag des offenen Tunnels» auf der SBB Baustelle Eppenberg zwischen Olten–Aarau. Gross und Klein kann einen Blick in den entstehenden Eppenbergtunnel werfen. Das ist eine der ersten und letzten Gelegenheiten in den Tunnel zu gehen und diesen von innen zu besichtigen. Für die Anfahrt zur Tunnelbaustelle wird die öV-Anreise via Aarau empfohlen. Ab Bahnhof Aarau verkehrt die Linie 3 AAR nach Wöschnau. 

Anfang dieses Jahres fuhr die Tunnelbohrmaschine los und hat bis heute mehr als ein Drittel des rund drei Kilometer langen Eppenbergtunnels – dem Herzstück des Vierspurausbaus Olten–Aarau ausgebrochen. Am 6. Mai 2017, von 10.00 bis 17.00 Uhr, feiern die SBB zusammen mit der Bevölkerung den «Tag des offenen Tunnels». Gross und Klein können Schritte in den Eppenbergtunnel wagen oder gar an einer Führung teilnehmen und die Tunnelbohrmaschine aus nächster Nähe besichtigen. Auf insgesamt vier Festplätzen warten folgende weiteren Attraktionen auf die Besucherinnen und Besucher:

  • Kulinarisch: die Original-Eppenberger-Bohrwurst kann frisch vom Grill genossen werden.
  • Für Kinder: den Geschichten von Globi lauschen oder im Kies mit Mini-Bau­maschinen schaufeln und baggern.
  •  Glücksbotschaften im Gipfelbuch: Jedermann kann den neuen Berg neben dem Eppenberg besteigen und seine Glücksbotschaften im Gipfelbuch hinterlassen.

Anreise mit dem öV via Aarau empfohlen

Die Zahl der Parkplätze vor Ort ist beschränkt. Besucher der Tunnelbaustelle sind gebeten, mit dem öV nach Aarau zu reisen und dort auf den Bus AAR Linie 3 umzusteigen.

DSC01995
Symbolbild SBB Baustelle Eppenberg 2016

Einmalige Gelegenheit für die Besichtigung des Eppenbergtunnels

Der  «Tag des offenen Tunnels» bietet eine der ersten und letzten Gelegenheiten, in den Tunnel zu blicken, denn ab Ende Mai wird die Tunnelbohrmaschine für das vor ihr liegende Lockergestein umgebaut. Die gesamte Logistik für den Umbau der „fahrenden Fabrik“ wird über das künftige Tunnelportal in Wöschnau abgewickelt. Der Umbau dauert voraussichtlich bis Ende Juli. Von August bis Winter 2017/2018 frisst sich die Tunnelbohrmaschine durch die letzten 700 Meter des Bergs und schafft dabei rund 10 Meter pro Tag. Der Vierspurausbau Olten–Aarau (Eppenbergtunnel) geht Ende 2020 in Betrieb. Damit beheben Bund und SBB eines der grössten Nadelöhre im Mittelland.

Festplätze Eppenberg Tag des offenen Tunnels

0 comments on “Einladung zum «Tag des offenen Tunnels» am Samstag auf die SBB Baustelle Olten-Aarau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: