Verkehr Wohnen

Gartenstrasse – erster Teilabschnitt offen

Mittlerweile grenzt es für uns Anwohner an ein Wunder. Der Teilabschnitt der Gartenstrasse zwischen Sälistrasse und Riggenbachstrasse konnte am Freitagabend, 7. Juli 2017, erstmals nach monatelanger Sperrung wieder befahren werden. 

Die Bauarbeiten sind zwar noch längst nicht abgeschlossen, die Schranken wurden nach Monaten endlich entfernt und die Gartenstrasse ist auf dem ersten kleinen Teilstück wieder befahrbar.

Ein Segen für die Anwohner der Wengistrasse, die über Monate hinweg auf einer viel zu knappen Fahrbahn mit Gegenverkehr zu kämpfen hatten. Aber auch Anwohner der Pestalozzistrasse können aufatmen. Wie auf der Webseite der Busbetriebe BOGG zu erfahren ist, sollen am 10. Juli endlich auch wieder die Haltestellen im Quartier angefahren werden. Die BOGG wurden also von einer Amtsstelle über das Bauende offiziell informiert.

Die Arbeiten an der Gartenstrasse werden nun ein paar Meter ostwärts in einem neuen Teilabschnitt weitergeführt. Die Frage bleibt, weshalb sich niemand verantwortlich fühlt, eine saubere Anwohnerinfo im Quartier zu verfassen, eventuell Baustelleninfotafeln mit einer Telefonnummer aufzustellen oder auch aktiv und transparent über Bauverzögerungen zu kommunizieren?

0 comments on “Gartenstrasse – erster Teilabschnitt offen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: